Einsatz von Teichtechnik

Überblick über Methoden für klares Wasser im Teich

| Von | Kategorie: Gartenteich Planung, Bau und Pflege
Schematische Darstellung der Wasserbewegung in einem unregelmäßig geformten Teich. Die Zielsaugtechnik ist durch die Rechtecke dargestellt. Hier laufen je drei Ansaugpunkte zusammen.

Schematische Darstellung der Wasserbewegung in einem unregelmäßig geformten Teich. Die Zielsaugtechnik ist durch die Rechtecke dargestellt. Hier laufen je drei Ansaugpunkte zusammen. Sie ist das Kernstück der Teichpflege.

Trommelfilter am Unterwasserpark: Mehrere der Anlagen sind an diesem Tauchsee aufgestellt. Enorme Wassermengen können durch Trommelfilter autonom umgewälzt und gereinigt werden.

Trommelfilter am Unterwasserpark: Mehrere der Anlagen sind an diesem Tauchsee aufgestellt. Enorme Wassermengen können durch Trommelfilter autonom umgewälzt und gereinigt werden.

UV-Lampe am Teich: Der UV-Wasserklärer hilft, feinste Algen zu beseitigen, indem diese miteinander verkleben und dann in den Maschen der Filterschäume abgefangen werden können.

UV-Lampe am Teich: Der UV-Wasserklärer hilft, feinste Algen zu beseitigen, indem diese miteinander verkleben und dann in den Maschen der Filterschäume abgefangen werden können.

Gut versteckt: Die Ziel-Saug-Technik. Sie befindet sich am Übergang zwischen dem Teich und dem Filtergraben. Die Ansaugpunkte können bequem vom Ufer aus geregelt werden.

Gut versteckt: Die Ziel-Saug-Technik. Sie befindet sich am Übergang zwischen dem Teich und dem Filtergraben. Die Ansaugpunkte können bequem vom Ufer aus geregelt werden.

Der Bodenablauf des Teiches. Für diese Funktion hat NaturaGart die Sedimentfalle entwickelt. Mehrere Sedimentfallen können eingebaut und an die Ziel-Saug-Technik angeschlossen werden.

Der Bodenablauf des Teiches. Für diese Funktion hat NaturaGart die Sedimentfalle entwickelt. Mehrere Sedimentfallen können eingebaut und an die Ziel-Saug-Technik angeschlossen werden.

Technische Maßnahmen für die Teichpflege

Ein Teich ermöglicht kleine Fluchten aus dem Alltag. Muße und Erholung stehen im Vordergrund, die Reinigung des Gartenteiches darf sich in Grenzen halten. Teichpflege ist jedoch ein wichtiger Faktor, damit das ökologische System stabil und attraktiv bleibt. Diesen Aspekt sollte man bereits bei der Planung des Gewässers im Auge behalten – Teichtechnik spielt dabei eine wichtige Rolle. Wir geben einen Überblick über die richtigen Mittel, mit denen das Wasser im Teich klar bleibt und sich die Pflege auf das nötige Maß reduziert.

Die Ansprüche und Bedingungen der unterschiedlichen Teichtypen sind zwar verschieden, eine gute Wasserqualität ist im Naturteich, im Fischteich wie auch im Schwimmteich von entscheidender Bedeutung. Damit eine nachhaltige Unterhaltung des Teichs gewährleistet ist, sollte die Wasseraufbereitung bereits ein Bestandteil der frühen Planung sein, denn die Art, die Größe und die Form des Gartenteichs sind wichtige Faktoren für die Erstellung des Konzepts der Wasserreinigung. NaturaGart empfiehlt daher, schon bei der Teichbauplanung die erforderliche Teichtechnik mit zu berücksichtigen, wodurch sich der spätere Aufwand minimieren lässt.

Eine vorausschauende Planung ist sinnvoll. In dieser Hinsicht unterscheiden sich Teiche nicht von Häusern. Auch in Gebäuden fallen zusätzliche Arbeiten an, wenn Installationen nachträglich eingebaut werden. Der dadurch verursachte Aufwand an Zeit und Geld ist vor allem dann besonders ärgerlich, wenn nur etwas beseitigt werden muss, das bei einer exakteren Planung und/oder sorgfältigerer Bauausführung gar nicht erst aufgetreten wäre. Sollte ein Teich in Bezug auf die Qualität der Wasserreinigung nachträglich auf einen höheren Standard gebracht werden, kann man jedoch in den meisten Fällen die passende Teichtechnik nachrüsten.

Teichpumpen-Technik

Im Sortiment von NaturaGart finden Sie ein umfangreiches Angebot an unterschiedlichen Pumpen. Das hat seinen Grund: Jede Teichpumpe hat ihren Zweck. Eine Teichpumpe passt immer nur für eine bestimmte Wassermenge auf eine bestimmte Förderhöhe. Wenn bei einem Teich eine falsche Pumpe eingesetzt wird, erhöht das nicht nur den Aufwand an Energie und die damit verbundenen Kosten. Bei zu schwachen Pumpen ist die Reinigungsleistung unzureichend, bei überdimensionierten Pumpen können Teichflora wie Teichfauna Schaden nehmen, wenn Pflanzen und kleine Tiere von der Pumpe angesaugt und von der Mechanik im Pumpeninneren klein gehäckselt werden.
[zu den Teichpumpen im Online-Shop]

NaturaGart Teichfilter und UV-Anlagen

Das Teichfilter-System ist ein über Jahre von NaturaGart entwickeltes Filtersystem, das modular aufgebaut ist und sich für verschiedene Teichetypen und Teichgrößen eignet. Die Kombination verschiedener Filterschäume und –Einsätze ermöglicht eine Feinabstimmung der Modul-Filter entsprechend den Anforderungen des jeweiligen Gewässers.

Eine UV-Anlage eliminiert die kleinsten Algen, die einen Teichfilter ungehindert passieren und sorgt für klares Wasser im Schwimmteich oder Fischteich. Die Algen verklumpen unter Einwirkung des UV-Lichts und bleiben dann leichter in den Filterporen hängen.
[UV-Anlage kaufen]

Die eigenentwickelte Ziel-Saug-Technik, Skimmer und Schlammsauger

Die Ziel-Saug-Technik von NaturaGart ist dazu da, den Teichschlamm gezielt abzusaugen. Indem das Prinzip der kommunizierenden Röhren genutzt wird, kann mit wenig Aufwand an mehreren Stellen gleichzeitig abgesaugt werden. Skimmer und Sedimentfallen können angeschlossen werden und das Schmutzwasser landet im Filtergraben. Skimmer schöpfen umher treibende Pflanzenteile wie z.B. Blätter ab. Mit einem Schlammsauger entfernen Sie wie mit einem Staubsauger Schlamm aus Ihrem Teich.
[Schlammsauger im Online-Shop]

Eiweiß-Abschäumer und Druckfilter

Der Eiweiß-Abschäumer ist eine zusätzliche Stufe im Filtersystem. Damit werden Eiweiß-Reste entfernt, wenn sie sich an der Wasseroberfläche im Teich in Form von Schaumflocken bilden sollten. Druckfilter werden eingesetzt, wenn der Filter tiefer stehen muss als der vom Filter weg führende Wasserschlauch. Sie eignen sich besonders für kleine Teiche.

Trommelfilter

Der Wartungsaufwand der einzelnen Teiche ist unterschiedlich. Er hängt vor allem von der Größe und Nutzung des Gewässers ab. Für die Aufbereitung von großen Wassermengen werden in der Regel Trommelfilter eingesetzt. Trommelfilter arbeiten fast wartungsfrei und reinigen bis zu 3000 Kubikmeter Teich-Wasser pro Tag. Trommelfilter sind z.B. bei großen Fischteichen im Einsatz.

Wassertests

Zum Schluss noch der Wassertest. Einfache, aber effiziente Tests machen es möglich, die Wasserqualität im Gartenteich testen zu können. Das sollte man nutzen, denn mit ihrer Hilfe kann die Teichtechnik optimal eingestellt werden.

Schlagworte: , , , ,

NaturaGart Produkte zum Beitrag: Einsatz von Teichtechnik

Schreibe einen Kommentar