Sichtweiten jetzt wieder regelmäßig bei 4 – 6 m

| Von | Kategorie: NaturaGart Unterwasserpark
Bild eines Tauchers im NaturaGart Unterwasserpark

Gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessrte Sichtweiten

Mit einem Kraftakt wurde der verschlammte Unter­wasserpark saniert: 4.000 m² Felswände wurden mit Hochdruckreinigern abgestrahlt. Etwa 50 m³ Sediment wurden abgesaugt. Parallel dazu wurde die Filtertechnik ausgebaut und die Wasserkreisläufe wurden völlig anders organisiert. Das bedeutet jetzt auch, dass das bisher genutzte und durch den Maisanbau überdüngte Grundwasser nicht mehr in den See gelangt. Über das Nachfüllwasser gelangte alljährlich eine Düngermenge in den See, die etwa 1.000-1.500 kg Blau­korn-Dünger entspricht. Das hat die Al­gen wachsen lassen – und hat die Sicht­weite deutlich verschlechtert. Die Abläufe wurden mit Erfolg umgestellt und die Algen haben jetzt keine Nahrungsgrundlage mehr. Im Ergebnis bedeutet das eine Sichtweite von 8 -10m. Für Süßwasser sind das Spitzenwerte.

Der Saisonstart 2015 ist am 21. März. Bis Ende April ist die Tauchbasis nur an Samstagen und Sonntagen geöffnet, danach wahrscheinlich wieder von Don­nerstag bis Sonntag.

Hier gelangen Sie zu den Öffnungszeiten des Tauchparks und hier finden Sie die aktuellen Sichtweiten unter Wasser.

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar