Der Teichtreff verabschiedet sich für einige Monate

Nächster NaturaGart Teichtreff am 28. März 2015

| Von | Kategorie: Gartenteich Planung, Bau und Pflege
Zufriedene Besucher beim Teichtreff am 13. September 2014

Zufriedene Besucher beim Teichtreff am 13. September 2014

Die Anlaufstelle für Anmeldung zu den Vorträgen zur Teichsanierung

Die Anlaufstelle für Anmeldung zu den Vorträgen zur Teichsanierung

 Stand für Teichstege und Teichbrücken, dahinter die Tauchstation

Stand für Teichstege und Teichbrücken, dahinter die Tauchstation

Norbert Jorek erklärt, warum der Teichschlamm raus muss

Norbert Jorek erklärt, warum der Teichschlamm raus muss

Der Herbst-Teichtreff ist am Samstag zu Ende gegangen. Viele Besucher konnten neue Teichprodukte testen, an neuen Baustellen im Park Arbeitstechniken dazulernen und neuen Vorträgen zuhören. Im Focus: die Sanierung von älteren Teichen. Aber auch die Pflanzen in der Gärtnerei kamen nicht zu kurz und viele Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich beraten zu lassen.

Die Vorbereitungen vieler Tage und Wochen wurden belohnt: Der Teichtreff fand bei schönstem Spätsommerwetter statt und war mal wieder ein Erfolg. Da viele Teichanlagen in die Jahre kommen, hat NaturaGart das Thema der Teichsanierung genauer beleuchtet. Hierzu haben insbesondere Norbert Jorek und Dr. Holger Kraus sehr informative und interessante Vorträge gehalten, einige Stände zeigten, wie Teiche von Schlamm befreit werden können und die Gärtnerei befasste sich mit der Pflege von Pflanzen am Teich.

Ein wenig abenteuerlich war die Demonstration der Folienpanzerung. Sie fand direkt auf der Baustelle des neuen Tempelteiches statt. Während die Zuschauer durch die neu eingebauten Teichfensterscheiben in das noch trockene Becken blickten, vermörtelten auf der anderen Seite NaturaGart-Mitarbeiter die Verbundmatte. Zusammen mit fachkundigen Erklärungen durch den Leiter der Baustelle, konnte der vollständige Prozess nachvollzogen werden. Die Vermörtelung der Teichfolie überzeugt: Sie schützt die Teichfolie vor mechanischer Beschädigung, hält UV-Strahlung ab, Leitungen können über der Teichfolie eingebaut werden und sind trotzdem nicht zu sehen und der Teichboden ist von einem Teich in der Natur nicht zu unterscheiden. Gleich neben dem Tempelteich war der neue Schlammsauger „SaniSee 1“ von NaturaGart in Aktion. Wir werden in unserem Blog demnächst mehr über den Sauger zur Teichsanierung berichten.

Zu einem Vortrag über die Garten- und Teichgestaltung mit Pflanzen lud Aggi Bücker – ebenfalls Geschäftsführerin von NaturaGart – in die Gärtnerei ein. In einem sehr lebendigen Stil zeigte sie zusammen mit Monika Westermann, Leiterin der Gärtnerei, Beispiele für die Arbeit mit Pflanzen in unterschiedlichen Farben, Formen, Höhen und Arten. Die Pflanzspezialistin hat jahrelange Erfahrung, deshalb hatte sie auch viele Tipps, die kostengünstig umsetzbar sind. Das Fazit ihres Vortrags: Der Garten soll so werden, wie ihn sich die Besitzer vorstellen. NaturaGart vermittelt das Wissen und berücksichtig bei der Planung alle Wünsche des Kunden. Im Anschluss an den Vortrag nutzen viele Besucher die Möglichkeit, Fragen zu ihren eigenen Projekten zu stellen.

Daneben bot der Teichtreff auch den gewohnten Service: ausführliche Beratung über Teiche, Führungen durch den Park und zum Kaltwasseraquarium und leckere Speisen und Kuchen aus dem Palmen-Bistro und dem Café Seerose. Der nächste Teichtreff findet wieder im Frühjahr 2015 statt. Das vorläufige Programm wird auf naturagart.de zu finden sein. Bis bald!

Die Vorführung des neuen Schlammsaugers zur Teichsanierung

Die Vorführung des neuen Schlammsaugers zur Teichsanierung

 Zeit für eine Teichberatung. An jedem Stand fanden sich Fachleute

Zeit für eine Teichberatung. An jedem Stand fanden sich Fachleute

Aggi Bücker bietet profesionnelle Pflanzenberatung für Teich und Garten

Aggi Bücker bietet profesionnelle Pflanzenberatung für Teich und Garten

Besucher entspannen vor der Palmenhalle, Snacks bietet die Grillstation

Besucher entspannen vor der Palmenhalle, Snacks bietet die Grillstation

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar