Start in die Tauchsaison 2014

Der Tauchpark in Ibbenbüren bietet wieder für Taucher einmalige Unterwasser-Erlebnisse

| Von | Kategorie: NaturaGart Unterwasserpark
Der Ponton wird ins Wasser gehievt. Von dieser Plattform werden einige der Sediment-Abwehrmaßnahmen unternommen.

Der Ponton wird ins Wasser gehievt. Von dieser Plattform werden einige der Sediment-Abwehrmaßnahmen unternommen.

Die Sichtweiten haben sich jetzt deutlich verbessert. Die letzte Generalreinigung hat zu Sichtweiten von 5-10 Metern geführt.

Die Sichtweiten haben sich jetzt deutlich verbessert. Die letzte Generalreinigung hat zu Sichtweiten von 5-10 Metern geführt.

Der NaturaGart-Unterwasserpark ist ab dem 19. April 2014 geöffnet. Getaucht werden kann an den Wochenenden und an Feier- und an Brückentagen. An den Tagen dazwischen wird der See weiterhin grundgereinigt. Die Sichtweite bessert sich stetig!

Dieses Projekt für Sporttaucher in Ibbenbüren ist einmalig. Dementsprechend sind auch die Lösungen einmalig, die unternommen werden, um den Tauchsee zu reinigen. Mehrere Reinigungs-Maßnahmen laufen und werden bis in die neue Tauchsaison andauern. Bereits jetzt hat sich die Sichtweite stark verbessert. NaturaGart erwartet, dass sich nach der Sediment-Entfernung die Sichtweite stabilisiert.

Öffnungszeiten und Preise sind auf der Tauchpark-Seite zu finden.

Weitere Details hat NaturaGart in einem PDF-Dokument zusammengefasst.

Um die neuesten Informationen zum Tauchpark zu erhalten, empfehlen wir, sich in unseren Newsletter-Verteiler einzutragen.

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar