Neues im NaturaGart-Park – Teil 1: Bauprojekte

| Von | Kategorie: NaturaGart Aktuell
Das Kaltwasseraquarium: Diese Bauphase ist beendet und das Aquarium zugänglich. Den Eingang wird ein Wasservorhang bilden.

Das Kaltwasseraquarium: Diese Bauphase ist beendet und das Aquarium zugänglich. Den Eingang wird ein Wasservorhang bilden.

Der Bachlauf über der Grotte: Für jeden, der einen Bachlauf bauen will, mal wieder eine ideale Gelegenheit für einen Besuch des Parks.

Der Bachlauf über der Grotte: Für jeden, der einen Bachlauf bauen will, mal wieder eine ideale Gelegenheit für einen Besuch des Parks.

Der Tempelteich: Die Baumaterialien für den Bau des Beckens sind bei NaturaGart erhältlich.

Der Tempelteich: Die Baumaterialien für den Bau des Beckens sind bei NaturaGart erhältlich.

Der NaturaGart-Park wächst und ändert sich mit jedem Bauprojekt.

Der NaturaGart-Park wächst und ändert sich mit jedem Bauprojekt.

Der NaturaGart-Park ändert sich von Jahr zu Jahr. Zu den neuen Attraktionen zählen das deutschlandweit größte Kaltwasseraquarium, ein neuer Schwimmteich, mehrere Bachläufe und Naturteiche. Daneben organisiert NaturaGart den Teich-Treff, ein Sommer- und Herbstfest und lädt zur Seerosenblüte ein. Gute Gelegenheiten, um den Park zu besuchen – hier Teil 1 des Überblicks.

Neu gebaut

Die Baustellen im Park haben einen wichtigen Zweck, denn sie zeigen Teichprojekte in unterschiedlichen Entstehungsphasen. Für jeden, der einen Teich plant, baut, oder pflegt ist ein Ausflug in den Park eine interessante Angelegenheit. Hier findet man stabile Teiche, die seit Jahrzehnten funktionieren und junge Teiche, die von Pflanzen gerade erobert werden. Aus diesen Projekten haben sich auch das Kaltwasseraquarium und der Tempelteich entwickelt.

Kaltwasseraquarium: Am Kaltwasseraquarium wird die Wasserfall-Szenerie am Eingang fertiggestellt. Um zu den eigentlichen Teichbecken im Inneren des Gebäudes zu gelangen, steht der Besucher zunächst vor einem Wasservorhang, der sich teilt und zu einem Durchgang öffnet. Alle verwendeten Baumaterialien können auch für den Bau von Wasserfällen, Quellen, oder Bachläufen im privaten Garten genutzt werden.

Tempelteich: Der Tempelteich nimmt die ägyptische Stimmung aus dem großen Unterwasserpark auf und führt sie in Form eines antiken Tempels weiter. Hier werden Tauchschüler und Schnuppertaucher im direkten Kontakt mit Fischen ihre ersten Tauchschritte machen. Das Gebäude hat Teichfenster, die zum regulären NaturaGart-Angebot gehören und zum Beispiel über den Online-Shop bestellt werden können. Die Dichtigkeit des Tauchbeckens wird von denselben Materialien sichergestellt, die jeder für seinen eigenen Gartenteich bei NaturaGart kaufen kann.

Wasserfall über der Grotte: Die Grotte mit dem Blick durch Teichfenster in den anliegenden Gartenteich existiert schon seit mehreren Jahren im NaturaGart-Park. Jetzt wird der Zugang jedoch noch spannender gestaltet. Während der Besucher bisher das Gefühl hatte, eine Tropfsteinhöhle zu betreten, kommt jetzt ein Wildbach hinzu, der sich über den Eingang ergießen wird. Auch hier stammen die Baumaterialien aus dem Standard-Programm von NaturaGart. Mit der entsprechenden Bauanleitung können Sie Ihren Bachlauf perfekt selber bauen.

Der neue Schwimmteich: Das NaturaGart-Prinzip sieht für Gartenteiche eine vielfältige und unregelmäßige Uferstruktur vor. Das Prinzip eines stabilen Teiches bleibt am neuen Schwimmteich im NaturaGart-Park in jedem Fall erhalten, das Ufer des neuen Teiches erhält jedoch eine geometrische Form. Am Boden wurden die von NaturaGart entwickelten Schlammfallen eingebaut, ein Filtergraben sorgt für die biologische Reinigung und wurde passend ebenfalls rechteckig gehalten.

Informiert bleiben: Alle Attraktionen im Park basieren auf Anwendungen aus der Praxis. Diese Erfahrung können Sie bei einem Besuch im Park für sich nutzen. Da sich Teiche im Verlauf eines Jahres ändern, sind auch mehrere Besuche empfehlenswert. NaturaGart freut sich darauf!

Mehr Infos? Bestellen Sie unseren Newsletter!

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar