Basket
Warenkorb
0,00 
zurück|
»
»
Skimmer, Schlammsauger

Skimmer, Schlammsauger

Grobe Partikel im Teich einfach entfernen - an der Oberfläche oder vom Grund

Teich mit Skimmer und Schlammsauger reinigen

Blütenstaub, Blütenblätter oder Schwimmalgen bedecken manchmal die Wasserfläche des Gartenteichs. Dieses organische Material kann mit einem Skimmer aus dem Gartenteich exportiert werden, bevor es auf den Teichgrund sinkt und dort vermodert. Bereits abgesunkene Sedimente und der daraus entstandene Schlamm werden mit einem Schlammsauger beseitigt.

Die Teichpflege an der wortwörtlichen Oberfläche

Skimmer sorgen für saubere Teichoberflächen

Der Skimmer saugt das Wasser an der Teichoberfläche ab. Es gibt verschiedene Arten von Teich-Skimmern zum Reinigen eines Teiches: Schwimm-Skimmer wie auch fest installierte Stand-Skimmer. Beide sind im Online-Shop von NaturaGart erhältlich. Die Skimmer saugen auch Blätter von der Oberfläche des Gartenteichs, hier muss allerdings die Aufnahmefähigkeit beachtet werden. Wenn zu viele Blätter in den Teich fallen, sollte der Einsatz eines Laubschutznetzes erwogen werden. Für noch mehr Flexibilität hat NaturaGart die Ziel-Saug-Technik entwickelt, die mit einem Skimmer für eine kontinuierliche Absaugung verbunden werden kann.

Teichschlamm aus der Tiefe holen

SaniSee I - der Schlammsauger von NaturaGart

Wenn Blütenblätter, Blütenstaub und Laub bereits auf den Boden des Gartenteichs gesunken sind, ist eine Säuberung des Untergrunds erforderlich. Dadurch wird die Bildung von nährstoffreichen Sedimenten verhindert, die das Wachstum unerwünschter Algen fördern, was eine Gefährdung des Gleichgewichts im ökologischen System des Gartenteichs nach sich ziehen kann. In diesen Fällen bietet sich der Einsatz eines Schlammsaugers an, um den Teich zu reinigen. Bei der Säuberung durch den Schlammsauger wird das Sediment vom Boden des Gartenteichs abgesaugt. Durch die Teichpflege mit dem Teich-Skimmer und die Säuberung des Grundes mit dem Schlammsauger wird sichergestellt, dass der Gartenteich in einer gesunden Balance bleibt.

Der Betrieb des Schlammsaugers

Kunden testen den Schlammsauger von NaturaGart auf einer Hausmesse

Der Schlammsauger ist ein leistungsfähiges Gerät, das zur Säuberung des Teichgrunds eingesetzt wird. Er besteht aus einem Rundbehälter, in dem sich eine Pumpe befindet. Das schlammhaltige Wasser wird durch ein Saugrohr angesaugt und per Saugschlauch zum Rundbehälter befördert. Von dort wird es per Absaugschlauch ins Gelände oder in die Kanalisation weitergeleitet.

Der Schlammsauger muss stets auf Höhe der Wasseroberfläche oder oberhalb davon platziert werden. Er darf nicht unterhalb des Wasserspiegels stehen. Dabei ist zu beachten, dass die Saugleistung umso größer ist, je geringer die Förderhöhe ist, die das angesaugte Sediment bewältigen muss. Wichtig ist auch, dass der Schlammsauger fest auf einem ebenen Untergrund steht, damit er nicht umkippen oder gar ins Wasser fallen kann.