Besuch im NaturaGart-Park

Winterlicher Gartenteichbummel mit hohem Erlebniswert

| Von | Kategorie: NaturaGart Park
Die Gartenteiche des Parks können im Winter kostenlos besichtigt werden

Die Gartenteiche des Parks können im Winter kostenlos besichtigt werden

Wie wirkt sich der Winter auf Teichpflanzen aus? Die Pflanzenberater helfen bei Fragen weiter

Wie wirkt sich der Winter auf Teichpflanzen aus? Die Pflanzenberater helfen bei Fragen weiter

Sorgen Sie im Herbst vor, dann kommt ein Teich gut über den Winter

Sorgen Sie im Herbst vor, dann kommt ein Teich gut über den Winter

Die Teichlandschaft eignet sich hervorragend, im Winter erwandert zu werden

Die Teichlandschaft eignet sich hervorragend, im Winter erwandert zu werden

Die Teichberater haben in der kahlen Saison viel Zeit für Ihre Teichplanung

Die Teichberater haben in der kahlen Saison viel Zeit für Ihre Teichplanung

Ein Spaziergang im NaturaGart-Park ist auch während der kalten Jahreszeit eine lohnende Sache. Man sieht dann nicht nur die riesige Teichlandschaft im ungewohnten, winterlichen Gewand, sondern man kann sich in aller Ruhe über Teiche beraten lassen – vor der Saison bleibt viel Zeit für die Gartenteichplanung. Der Eintritt in den Park ist im Winter kostenlos.

Anregendes Bummeln durch winterliche Teichlandschaften

Der Traum von einem Gartenteich und seine Realisierung sind häufig zwei paar Schuhe. Viele träumen davon, einen Teich zu besitzen. Eine Oase im Grünen, die dazu einlädt, in ihr die Freizeit zu verbringen. Einen kleinen See, in dem man auch plantschen oder Fische beobachten kann.

Doch der Weg vom reizvollen Gedankenspiel zur handfesten praktischen Umsetzung ist oftmals beschwerlich – auch weil einem oft nicht klar ist, was man eigentlich genau will. Oder man sich unsicher ist, ob sich die beabsichtigte Idee am vorgesehenen Ort auch umsetzen lässt. Da stellt sich schnell die Frage: „Wo kann ich einen Teich sehen?“, denn schon die alten Chinesen wussten, dass ein Bild oft mehr sagt als tausend Worte.
[zu den Öffnungszeiten des Parks]

Teichplanung: der NaturaGart Park bietet viele Anschauungsbeispiele

Der Park, der die NaturaGart-Zentrale in Ibbenbüren säumt, lädt nicht nur zum romantischen Bummeln ein. Die Parkanlage ist Forschungslabor und Freiluftausstellung in einem. Hier werden die Neuentwicklungen des Unternehmens in der Praxis erprobt. Die Besucher können deshalb eine Vielzahl unterschiedlicher Teiche und Teichbaustellen unter die Lupe nehmen.

Auch die Frage: „Wo kann ich mich über Teiche beraten lassen?“ ist im Park in Ibbenbüren schnell beantwortet. Schließlich arbeiten hier die Teichbauexperten von NaturaGart. Sie haben in der mehr als dreißig Jahre umfassenden Firmengeschichte mehreren Tausend Teichbauherren erfolgreich bei der Realisierung ihrer Projekte zur Seite gestanden.
[Kontakt für die Teichberatung]

Funktionierende Gartenteiche schulen den Blick fürs Detail

Für den Bau eines Gartenteiches braucht es mehr als Naturbegeisterung und Schwärmerei. Der Bau eines Teichs ist auch eine wirtschaftliche Entscheidung; die Planung und Unterhaltung eines Teich-Gewässers setzen ein gewisses Maß an Fachkenntnis in Bezug auf die Materie voraus.

Natürlich: Man kann sich das Wissen anlesen oder auch bei Vorträgen und Seminaren erwerben. Doch auch die Theorie funktioniert besser mit geeigneten Anschauungsbeispielen, anhand derer sich die frisch erworbenen Kenntnisse vertiefen lassen. Auch in dieser Hinsicht ist der NaturaGart Park eine erste Adresse, beherbergt er doch zahlreiche Teiche unterschiedlicher Art, Gestaltung und Größe. Da es auf dem Gelände stets Teichbaustellen gibt, kann der Besucher sogar zahlreiche Stufen des Arbeitsablaufes bei der Fertigstellung von funktionierenden Naturteichen, Schwimmteichen oder Fischteichen begutachten.

Teiche im winterlichen Gewand sind für den Laien eher ungewohnt

Im Allgemeinen werden Gartenteiche mit sommerlichem Ambiente oder sonnigem Badespaß verbunden. Doch der Freizeitaspekt ist nur eine von vielen Facetten, die ein Gewässer hat. Wer sich einen Teich zulegen will, sollte daran denken, dass es sich dabei um ein ökologisches System handelt, auf das äußere Einflüsse einwirken. Darum ist ein gewisses Maß an Pflege erforderlich ist, damit sich der Gartenteich in die richtige Richtung entwickelt. Beispielsweise im Herbst, wenn der Wind das Laub durch die Luft wirbelt.

Auch im Winter ist der NaturaGart Park ein lohnendes Ziel

Während der kalten Jahreszeit bietet der Park von NaturaGart nicht nur ungewohnte Einblicke in das Leben in Gartenteichen; es ist auch die beste Zeit, um sich beraten zu lassen. Im Winter kann man entspannt planen, um dann im Frühjahr die gesetzten Ziele konsequent und mit frischer Energie anzugehen.

Aber auch für Menschen, die nicht vom eigenen Gartenteich träumen, sondern die nur die Natur genießen wollen, ist ein Besuch im NaturaGart Park stets ein Erlebnis. Es ist ein einzigartiger Ort, der zu winterlichen Spaziergängen geradezu einlädt. Auch an Gastronomie fehlt es nicht: Man kann jederzeit auf einen Kaffee oder Kuchen im Palmen-Bistro einkehren.

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar